Engagements-Archiv

aktuelle Shows
Les Misérables © by Stage Holding
Jesus Christ Superstar © by Oper Halle
Dracula, Plakat St. Gallen
Jesus Christ Superstar, Plakat Domfestspiele Erfurt

Les Misérables © by Cameron Mackintosh
Der Mann von La Mancha
Jesus Christ Superstar © by Theater Regensburg
Vom Geist der Weihnacht
Les Misérables © by Cameron Mackintosh Diana
The Scarlet Pimpernel © by Oper Halle

Jesus Christ Superstar
ChristO Scarlet Baden
Jesus Christ Superstar Ulm
Elisabeth, Spotlight Musicals Chess Evita
Jesus Christ Superstar Flensburg


Jekyll&Hyde

Children of Eden

Jesus Christ Superstar Darmstadt
Darmstadt


Les Mis Innsbruck

Innsbruck


Aida




Shylock




Konzerte My musical life





Walküre Darmstadt





Evita Neustrelitz





Jesus Christ Superstar Hof


2012/2014

Friedrich-Mythos und Tragoedie


2013/2014

Jesus Christ Superstar Baden

Baden


2012-2015

Dracula Pforzheim

2013-2015

Rocky Horror Show


WLT

2014

Der große Houdini


2014/2015

Chess Pforzheim

Pforzheim


2015

Rocky Horror Show Hof

Hof



2014/2015

Casanova Dessau




2015

Paradise of Pain Saarbrücken


2016

Einstein Hof

2015


Rocky Horror Show Saarbrücken
Saarbrücken

2015/2016


Chess Chemnitz
Chemnitz

2016


JCS Basel
Basel

2016


Evita Oldenburg
Oldenburg


2016/2017

Jekyll Hyde
Jekyll & Hyde
Greifswald/Stralsund

2017

Candide Pforzheim



2017

Shylock Pforzheim
Pforzheim
2017

Sternstunden 3

Sternstunden 3

2017

Dracula Nordhausen

Nordhausen



Les Misérables (Innsbruck)

Chris Murray als Jean Valjean

Musical von Alain Boublil und Claude Schoenberg nach Victor Hugo
Deutsch von Heinz-Rudolf Kunze



Dem unschuldig verurteilten Jean Valjean gelingt es, sich nach Jahren der Haft als Fabriksbesitzer und Bürgermeister eine neue Existenz aufzubauen. Das Schicksal bringt ihn mit der Arbeiterin Fantine zusammen, für die er sich verantwortlich fühlt. Als sie stirbt, hinterlässt sie ihre Tochter Cosette, die Valjean aus den Klauen der geldgierigen Pflegeeltern befreit und bei sich aufnimmt. Inspektor Javert jedoch, sein Erzfeind, ist ihm auf den Fersen…

Vor dem Hintergrund der Revolutionswirren in Paris entspinnt sich ein rasantes Drama voller Emotionen und großartiger Musik, die von Balladen in ergreifender Einfachheit, romantischen Duetten bis hin zu großen Chortableaus alles enthält, was zu einem erfolgreichen Musical gehört. Und tatsächlich kann sich die Erfolgsgeschichte von Les Misérables, das auf dem gleichnamigen Roman von Victor Hugo basiert, durchaus sehen lassen: Mehr als 50 Millionen Menschen in 38 Ländern sahen bisher die berührende Geschichte. In mehr als 20 Sprachen übersetzt, mit acht Tony-Awards und weiteren 50 internationalen Preisen ausgezeichnet, hat das Musical bis heute nichts von seiner Faszination verloren.


Kreativ-Team:
Musikalische Leitung: Hansjörg Sofka
Regie: Pierre Wyss
Bühnenbild: Helfried Lauckner
Kostüme: Michael D. Zimmermann
Choreografie: Enrique Gasa Valga




Spieltermine:

Premiere: Samstag, 14.05.2011
Sonntag, 22.05.2011
Donnerstag, 26.05.2011
Samstag, 28.05.2011
Montag, 30.05.2011


Mittwoch, 01.06.2011
Freitag, 03.06.2011
Samstag, 04.06.2011
Samstag, 11.06.2011
Donnerstag, 16.06.2011
Freitag, 17.06.2011
Samstag, 18.06.2011
Samstag, 25.06.2011
Mittwoch, 29.06.2011



Termine für die Spielzeit 2011/2012:

neuDienstag, 18.10.2011
neuFreitag, 21.10.2011
neuSamstag, 22.10.2011
neuSonntag, 23.10.2011

neuMontag, 07.11.2011
neuDonnerstag, 24.11.2011
neuSamstag, 26.11.2011

neuFreitag, 09.12.2011
neuSamstag, 10.12.2011
neuMontag, 19.12.2011
neuDonnerstag, 29.12.2011
neuFreitag, 30.12.2011

neuFreitag, 13.01.2012
neuSonntag, 22.01.2012

neuWeitere Termine sind möglich und werden gegebenenfalls bekanntgegeben.





Kalender zur Planungshilfe
(Java Script)


 


Logo Tiroler Landestheater ©  Tiroler Landestheater
Tiroler Landestheater

Rennweg 2
A - 6020 Innsbruck


Telefon: 0043 / 512 / 52074 - 4
Montag bis Samstag: 8:30 - 19:00 Uhr
bei Abendvorstellungen an Sonn- und Feiertagen: 17:30 - 19:00 Uhr





Internet - Reservierungen hier









Das Copyright für die Texte und Grafiken auf dieser Seite liegen beim Tiroler Landestheater.