Engagements-Archiv

aktuelle Shows
Les Misérables © by Stage Holding
Jesus Christ Superstar © by Oper Halle
Dracula, Plakat St. Gallen
Jesus Christ Superstar, Plakat Domfestspiele Erfurt

Les Misérables © by Cameron Mackintosh
Der Mann von La Mancha
Jesus Christ Superstar © by Theater Regensburg
Vom Geist der Weihnacht
Les Misérables © by Cameron Mackintosh Diana
The Scarlet Pimpernel © by Oper Halle

Jesus Christ Superstar
ChristO Scarlet Baden
Jesus Christ Superstar Ulm
Elisabeth, Spotlight Musicals Chess Evita
Jesus Christ Superstar Flensburg


Jekyll&Hyde

Children of Eden

Jesus Christ Superstar Darmstadt
Darmstadt


Les Mis Innsbruck

Innsbruck


Aida




Shylock




Konzerte My musical life





Walküre Darmstadt





Evita Neustrelitz





Jesus Christ Superstar Hof


2012/2014

Friedrich-Mythos und Tragoedie


2013/2014

Jesus Christ Superstar Baden

Baden


2012-2015

Dracula Pforzheim

2013-2015

Rocky Horror Show


WLT

2014

Der große Houdini


2014/2015

Chess Pforzheim

Pforzheim


2015

Rocky Horror Show Hof

Hof



2014/2015

Casanova Dessau




2015

Paradise of Pain Saarbrücken


2016

Einstein Hof

2015


Rocky Horror Show Saarbrücken
Saarbrücken

2015/2016


Chess Chemnitz
Chemnitz

2016


JCS Basel
Basel

2016


Evita Oldenburg
Oldenburg



Paradise of Pain


Chris Murray als Johannes in PARADISE OF PAIN

Musical von Frank Nimsgern


Nach fast zwei Jahrzehnten kommt es in einer überarbeiteten Version wieder: Frank Nimsgerns Kultmusical über zwei vertauschte Seelen. Durch einen Computerfehler der Heiligen Dreifaltigkeit werden zwei Männer nach ihrem plötzlichen und gewaltsamen Ableben in die falschen Bereiche des Jenseits geschickt: Der brave, naive und grundgute Bankangestellte Johannes Taucher aus Burbach landet in der Hölle, während sich der Ganove Jonathan Diver im Himmel wiederfindet. Die Verwechslung lässt sich nur so lange vertuschen, bis durch den Einfluss der Irrläufer in beiden Sphären Revolten der Insassen losbrechen und die Chefinnen der jeweiligen Institutionen pflichtvergessen ihre durchaus menschlichen Gefühle entdecken. Und so bekommen Diver wie Taucher eine erneute Chance auf ein irdisches Leben.

Frank Nimsgern knüpft an die von der ARD ausgestrahlte Erfolgsversion von 1998 an, versieht sie jedoch mit einigen neuen Arrangements.

Die Aufführung erfolgt in deutscher und englischer Sprache.


Creative Team:

Musikalische Leitung: Frank Nimsgern
Inszenierung: Sebastian Welker
Kostüme: Ute Heiseke
Choreografie: Amy Share-Kissiov
Lichtdesign: Lutz Deppe
Bühne und Video: fettFilm (Momme Hinrichs & Torge Möller)




neuTermine:

Vorstellungen mit Chris Murray:

Montag, 25. Mai 2015, 18.00 Uhr
Samstag, 30. Mai 2015, 19.30 Uhr

Sonntag, 7. Juni 2015, 18.00 Uhr

Weitere Termine sind möglich und werden gegebenenfalls bekanntgegeben.




Kalender zur Planungshilfe
(Java Script)


 


Theater Saarbrücken
Staatstheater Saarbrücken

Schillerplatz 1
66111 Saarbrücken

Telefon: (0681) 3092 - 486
(Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 10-14 Uhr)





Tickets online Saarbrücken: hier









Das Copyright für die Texte und Grafiken auf dieser Seite liegt beim Staatstheater Saarbrücken und bei saarbruecken.de.