Engagements-Archiv

aktuelle Shows
Les Misérables © by Stage Holding
Jesus Christ Superstar © by Oper Halle
Dracula, Plakat St. Gallen
Jesus Christ Superstar, Plakat Domfestspiele Erfurt

Les Misérables © by Cameron Mackintosh
Der Mann von La Mancha
Jesus Christ Superstar © by Theater Regensburg
Vom Geist der Weihnacht
Les Misérables © by Cameron Mackintosh Diana
The Scarlet Pimpernel © by Oper Halle

Jesus Christ Superstar
ChristO Scarlet Baden
Jesus Christ Superstar Ulm
Elisabeth, Spotlight Musicals Chess Evita
Jesus Christ Superstar Flensburg


Jekyll&Hyde

Children of Eden

Jesus Christ Superstar Darmstadt
Darmstadt


Les Mis Innsbruck

Innsbruck


Aida




Shylock




Konzerte My musical life





Walküre Darmstadt





Evita Neustrelitz





Jesus Christ Superstar Hof


2012/2014

Friedrich-Mythos und Tragoedie


2013/2014

Jesus Christ Superstar Baden

Baden


2012-2015

Dracula Pforzheim

2013-2015

Rocky Horror Show


WLT

2014

Der große Houdini


2014/2015

Chess Pforzheim

Pforzheim


2015

Rocky Horror Show Hof

Hof



2014/2015

Casanova Dessau




2015

Paradise of Pain Saarbrücken


2016

Einstein Hof

2015


Rocky Horror Show Saarbrücken
Saarbrücken

2015/2016


Chess Chemnitz
Chemnitz

2016


JCS Basel
Basel

2016


Evita Oldenburg
Oldenburg


2016/2017

Jekyll Hyde
Jekyll & Hyde
Greifswald/Stralsund

2017

Candide Pforzheim



2017

Shylock Pforzheim
Pforzheim
2017

Sternstunden 3

Sternstunden 3

2017

Dracula Nordhausen

Nordhausen



Candide


Chris Murray in Candide, Foto: Sabine Haymann

Komische Oper von Leonard Bernstein
Text nach Voltaires Erzählung von Hugh Wheeler
Gesangstexte von Richard Wilbur
Zusätzliche Gesangstexte von Stephen Sondheim, Sohn Latouche, Lillian Hellman, Dorothy Parker und Leonard Bernstein

Für den jungen Candide ist die Welt noch in Ordnung. Er lebt behütet auf dem Schloss eines westfälischen Barons und seiner Gattin. Sein Leben wird maßgeblich von zwei Personen bestimmt: seiner Freundin Cunegonde und seinem Lehrer Dr. Pangloss. Sie ist die wunderschöne Tochter des Barons und der Baronin, wohingegen er als Universalgelehrter Latein, sämtliche Naturwissenschaften, Theologie und Philosophie gleichzeitig unterrichtet. Sein Credo: Die derzeitige Welt ist die beste aller möglichen. Doch gerät Candides kleine Welt aus den Fugen: Er wird aus dem Schloss geworfen, weil sein nicht standesgemäßes Verhältnis mit Cunegonde auffliegt. Für ihn beginnt eine abenteuerliche Reise, in deren Verlauf er Kriege sowie Naturkatastrophen überlebt und jenseits des Atlantiks ein magisches Zauberland entdeckt: El Dorado.

Mit Leonard Bernsteins „Candide“ setzt das Theater Pforzheim seine Reihe zentraler Werke des amerikanischen Musiktheaters fort. Als Vorlage diente Voltaires gleichnamiger Roman, in dem der Autor die kirchlichen und staatlichen Autoritäten seiner Zeit verspottet. In den 1950er Jahren nahm sich Leonard Bernstein dieses Stoffes an und zeichnete ein satirisches Bild seiner Zeit. Das Ergebnis ist ein leichtfüßig-virtuoses Jonglieren mit verschiedenen musikalischen Stilelementen zwischen Walzertakt, Tangoschritt, amerikanischem Jazz und italienischer Oper.


Creative Team:

Musikalische Leitung: Mino Marani
Inszenierung:
Bühne und Kostüme:
Choreografie:




neuTermine:

Premiere: Samstag, 25. Februar 2017 (Pforzheim)

Donnerstag, 02. März 2017 (Pforzheim)
Dienstag, 07. März 2017 (Villingen-Schwenningen)
Samstag, 18. März 2017 (Baden/Schweiz)
Freitag, 31. März 2017 (Waiblingen)

Mittwoch, 19. April 2017 (Pforzheim)
Samstag, 22. April 2017 (Pforzheim)
Mittwoch, 26. April 2017 (Pforzheim)

Samstag, 06. Mai 2017 (Pforzheim)
Freitag, 19. Mai 2017 (Pforzheim)
Donnerstag, 25. Mai 2017 (Pforzheim)

Freitag, 02. Juni 2017 (Aschaffenburg)
Donnerstag, 08. Juni 2017 (Pforzheim)
Dienstag, 27. Juni 2017 (Pforzheim)




Kalender zur Planungshilfe
(Java Script)


 


Logo Theater Pforzheim ©  Theater Pforzheim
Theater Pforzheim

Am Waisenhausplatz 5
75172 Pforzheim


Telefon: 07231/39 24 40
Montag bis Freitag: 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 13.00 Uhr
Abendkasse 1 Stunde vor Vostellungsbeginn
Vorverkaufsbeginn für alle Vorstellungen ab Anfang September 2016.






Internet - Bestellungen hier









Das Copyright für die Texte und Grafiken auf dieser Seite liegt beim Theater Pforzheim.