zu den Fotos




           Update    
Fotoservice
 
Musical Hits - Das Konzert Jesus Christ Superstar in Erfurt © by Domstufen-Festspiele
Erfurt

Dracula [Komponist Frank Wildhorn]
St. Gallen
Jesus Christ Superstar © by Oper Halle
Halle
Backstage

Les Misérables © by Stage Holding
Berlin


The Scarlet Pimpernel © by Oper Halle
Halle
      Update     Update  
Der Glöckner von Notre Dame © by  Stella AG

Das Phantom der Oper © by  Stella AG
Die Schöne und das Biest Tour © by  Martin Doepke Autogramme Privat Geschenke und Überraschungen Familie

Mann von La Mancha
               
Jesus Christ Superstar Regensburg
Regensburg
Les Misérables Tecklenburg
Tecklenburg
Jesus Christ Superstar
Schwerin
Vom Geist der Weihnacht
Berlin/Köln
Elisabeth Les Mis
Baden
Diana

Jekyll
Dresden
         
ChristO

Chess
Dresden
Scarlet Baden
Baden
Jesus Christ Superstar Ulm
Ulm
Jesus Christ Superstar Darmstadt
Darmstadt
Logo Konzert Bonn

Evita
Hof
Jesus Flensburg
Flensburg
         
Friedrich-Mythos und Tragoedie
Potsdam/Fulda
Children of Eden

Les Misérables Innsbruck
Innsbruck

Shylock
Innsbruck
My musical life Walküre Evita Neustrelitz
Neustrelitz
   ;        
Dracula Pforzheim
Pforzheim
Rocky Horror Show
WLT
Jesus Christ Superstar Baden
Baden
Der große Houdini
JCS Hof
Hof
Casanova Dessau Chess Pforzheim
Pforzheim
Rocky Horror Hof
Hof
               

Paradise of Pain Saarbrücken

Chess Chemnitz
Chemnitz

Rocky Horror Show Saarbrücken
Saarbrücken

Murray Christmas

JCS Basel
Basel


Evita Oldenburg
Oldenburg

Einstein Hof


Das tote Pferd von Plön


         

Jekyll&Hyde Greifswald/Stralsund

Greifswald/Stralsund

Ring Hof



Candide Pforzheim



Shylock Pforzheim

Pforzheim











Nordhausen
       





























DRACULA
Theater Nordhausen


Hinweis Mouseover-Effekte


An Silvester 2017 hatte Chris das Vergnügen, wieder einmal Blut zu saugen. Eine Doppelshow als Graf Dracula stand an. Transsylvanien lag diesmal in Nordhausen ;-).

Theater Nordhausen

Vorhang Nordhausen


Draculas Wirkungsstätte: Das Theater in Nordhausen. Nur für den Fall, dass einige im Publikum noch nicht wissen, was sie erwartet...

Vorgeschichte

Jonathan Harker (Marian Kalus) trifft auf Draculas Schloss ein


Während des Vorspiels wird die Vorgeschichte erzählt (analog dem bekannten Film): Als Dracula im Krieg ist, erhält seine Frau die falsche Nachricht, ihr Mann sei gefallen. Sie begeht Selbstmord. Dracula findet sie und verflucht Gott und das Schicksal. Deswegen muss er nun als Vampir weiterexistieren. 300 Jahre später: Der englische Anwalt Jonathan Harker (Marian Kalus) trifft auf dem Schloss des Grafen ein, um einen Kaufvertrag für ein Anwesen in England unterzeichnen zu lassen.

Dracula bewirtet Jonathan

Das Bild von Mina beeindruckt Dracula


Der Graf bewirtet seinen Gast selbst. Als er ein Bild von Jonathans Verlobter MIna findet, ist er sehr beeindruckt. Er sagt Jonathan nicht, dass sie wie seine verstorbene Frau aussieht.

Whitby Bay

die Vampiretten


Zunächst findet Jonathan alles nur ein bisschen seltsam. In einem Brief beschreibt er für Mina das Schloss. Sie dagegen ist in Whitby Bay in England und denkt an ihn. Jonathan erforscht das Schloss. Ein Gemälde, das zu leben scheint, erschrickt ihn.

Dracula beißt Jonathan

Blut


Die Vampirdamen aus dem Bild wollen Jonathan beißen, aber Dracula hält sie zurück, weil Jonathan für ihn selbst bestimmt ist. Von Jonathans Blut gestärkt und verjüngt, bricht Dracula nach London auf.

Renfields (Marvin Scott) Lied vom Meister

Wie wählt man aus


Renfield (Marvin Scott), ein Insasse der Irrenanstalt von Dr. Seward, wurde von Dracula gebissen und steht seitdem in telepathischem Kontakt mit ihm. Er beschreibt, wie Dracula auf einem Schiff nach England die ganze Mannschaft tötet, aber natürlich halten ihn alle nur für wahnsinnig. Mina Murray (Lisa Habermann), Jonathans Verlobte, und Lucy Westenra (Leonor Amaral), ihre Freundin, diskutieren die drei Heiratsanträge, die Lucy bekommen hat. Lucy entscheidet sich für Lord Arthur Holmwood.

Dracula beißt Lucy

Mina und Jonathan in Budapest


Dracula versucht, Mina telepathisch zu erreichen, aber zunächst hört Lucy ihn. Sie verlässt nachts das Haus und wird von ihm gebissen. Mina folgt ihr besorgt, versteht aber nicht, was vor sich geht. Sie kann Lucy auch nicht weiterhalfen, da ein Brief Jonathans sie nach Budapest ruft. Er erholt sich dort von den Ereignnisen auf Draculas Schloss und will sie dort heiraten.

Dracula (Chris Murray) beobachtet die Hochzeit

Lucy und Arthur heiraten


Dracula beobachtet die Hochzeit der beiden und ist nicht erfreut. Es wird ihn jedoch nicht davon abhalten, Mina weiterhin nachzustellen. Lucy und Arthur heiraten. Da Dracula außer Landes ist, fühlt sie sich besser.

Prof. van Helsing (Thomas Kohl) untersucht Lucy

Lucy ist hin- und hergerissen


Da Dracula nach der Rückkehr von Mina und Jonathan wieder in England ist und Lucy wieder bei Nacht aussaugt, geht es ihr wieder schlechter. Ihr Mann und seine Freunde ziehen Professor van Helsing (Thomas Kohl) hinzu, der ihnen eröffnet, dass Lucy von einem Vampir gebissen wurde. Um Lucy zu schützen, stattet van Helsing ihr Zimmer mit Knoblauch und Kreuzen aus. Sie ist hin- und hergerissen zwischen ihrer Angst und der Anziehungskraft von Dracula. Schließlich wirft sie die schützenden Gegenstände fort und lädt ihn ein.

Dracula (Chris Murray) tötet Lucy

Lucys Beerdigung


Lucy stirbt. Bei der Beerdigung ist van Helsing immer noch besorgt, schließlich war sie inzwischen zum Vampir geworden.

Dracula (Chris Murray) holt Lucy zu sich

Dracula (Chris Murray) verspricht Lucy ewiges Leben als Vampir


Nicht zu Unrecht, wie sich herausstellt: Dracula dringt in die Gruft ein und erweckt Lucy als Vampirin wieder zum Leben. Er verspricht ihr ewiges Leben.

Lucy entführt ein Kind

van Helsing wehrt Lucy mit einem Kruzifix ab


Gerüchte über verschwundene Kinder führen dazu, dass van Helsing, Arthur soei die Freunde Jack Seward und Quincy Morris Lucys Gruft aufsuchen. Erschrocken müssen sie feststellen, dass ihr Sarg leer ist. Dann nähert sich die untote Lucy mit einem Kind. Mit Hilfe von Knoblauch und Kruzifixen treiben die Freunde Lucy zurück und nehmen ihr das Kind ab. Arthur schlägt ihr einen Holzpfuhl ins Herz, um zu verhindern, dass sie weiterhin als Vampirin anderen schaden kann. Damit ist Lucy endgültig tot.

Renfield warnt Mina vor Dracula

Dracula (Chris Murray) tötet Renfield


Van Helsing und Mina besuchen Renfield, weil Dr. Seward der Meinung ist, er wüsste etwas über Dracula. Renfield warnt Mina vor Dracula. Nachdem Renfield allein ist, erscheint Dracula. Als Strafe für seinen Verrat mit der Warnung an Mina bringt er Renfield per Telepathie dazu, sich selbst zu töten.

van Helsing erinnert sich an Roseanne

Dracula dringt bei Mina ein und schlägt Jonathan zu Boden


Van Helsing erinnert sich an seine große Liebe Roseanne, die Dracula zum Opfer fiel. Ihretwegen will er Mina helfen. In Minas und Jonathans Wohnung: Dracula dringt ein und schleudert Jonathan zu Boden. Mina gibt ihren Gefühlen für ihn nach.

Dracula (Chris Murray) verführt Mina

Dracula (Chris Murray) und Mina tauschen Blut aus


Sie lässt sich von Dracula verführen... ... und schließlich beißen sie einander und tauschen Blut aus.

Mina lässt sich von den Männern versprechen, sie zu töten, bevor sie zum Vampir wird


Die herbeigeeilten Freunde können Dracula vetreiben, ihn aber nicht verletzen. Mina macht sich Vorwürfe und nimmt allen Männern das Versprechen ab, sie zu töten, sollte sie endgültig zum Vampir mutieren.

Die Freunde schwören, Dracula zur Strecke zu bringen

Jonathan leidet


Van Helsing und die drei Freunde schwören, dass sie alles tun werden, um Dracula endlich zur Strecke zu bringen. Jonathan ist verzweifelt über das Tötungsversprechen, das er Mina gegeben hat.

Zugsequenz

Je länger ich lebe


Immer bei Sonnenuntergang kann Mina Draculas Gedanken lesen. Im Zug nach Transsylvanien benutzen die Vampirjäger das, um unter Hypnose von ihr zu erfahren, wo Dracula ist. Drcual ist in sein Schloss zurückgekehrt. Er kommt zu der Erkenntnis, dass ewiges Leben ohne Mina keine Bedeutung mehr für ihn hat.

Quincey wird tödlich verletzt

Mina will zu Dracula (Chris Murray) kommen


Die Vampiretten verletzen Quincey tödlich, werden dann aber von den anderen Freunden gejagt und getötet. Mina erklärt Dracula, dass sie jetzt zu ihm gehören will.

Dracula (Chris Murray) lehnt Minas Angebot ab

Mina tötet Dracula (Chris Murray)


Dracula aber lehnt ab. Er will sie nicht zu einem Leben als Gejagte verurteilen, da er sie wirklich liebt. Stattdessen bittet er sie, ihn zu töten. Voller Verzweiflung erfüllt sie seinen Wunsch.

Dracula (Chris Murray) hat im Tod Frieden gefunden

Dracula Nordhausen Schlussapplaus 1


Die Vampiretten verletzen Quincey tödlich, werden dann aber von den anderen Freunden gejagt und getötet. Mina erklärt Dracula, dass sie jetzt zu ihm gehören will.

Dracula Nordhausen Schlussapplaus 2

Dracula Nordhausen Schlussapplaus 3


Ein fröhlicher Obervampir beim Schlussapplaus... ... und dann verabschiedete das Ensemble sich in die Silvesternacht.


Draculakuchen


Dieses wunderbare Geschenk erhielt Chris von ein paar lieben Fans. An dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank, das war wirklich eine mit Liebe gestaltete schöne Überraschung!