zu den Fotos




           Update    
Fotoservice
 
Musical Hits - Das Konzert Jesus Christ Superstar in Erfurt © by Domstufen-Festspiele
Erfurt

Dracula [Komponist Frank Wildhorn]
St. Gallen
Jesus Christ Superstar © by Oper Halle
Halle
Backstage

Les Misérables © by Stage Holding
Berlin


The Scarlet Pimpernel © by Oper Halle
Halle
      Update     Update  
Der Glöckner von Notre Dame © by  Stella AG

Das Phantom der Oper © by  Stella AG
Die Schöne und das Biest Tour © by  Martin Doepke Autogramme Privat Geschenke und Überraschungen Familie

Mann von La Mancha
               
Jesus Christ Superstar Regensburg
Regensburg
Les Misérables Tecklenburg
Tecklenburg
Jesus Christ Superstar
Schwerin
Vom Geist der Weihnacht
Berlin/Köln
Elisabeth Les Mis
Baden
Diana

Jekyll
Dresden
         
ChristO

Chess
Dresden
Scarlet Baden
Baden
Jesus Christ Superstar Ulm
Ulm
Jesus Christ Superstar Darmstadt
Darmstadt
Logo Konzert Bonn

Evita
Hof
Jesus Flensburg
Flensburg
         
Friedrich-Mythos und Tragoedie
Potsdam/Fulda
Children of Eden

Les Misérables Innsbruck
Innsbruck

Shylock
Innsbruck
My musical life Walküre Evita Neustrelitz
Neustrelitz
   ;        
Dracula Pforzheim
Pforzheim
Rocky Horror Show
WLT
Jesus Christ Superstar Baden
Baden
Der große Houdini
JCS Hof
Hof
Casanova Dessau Chess Pforzheim
Pforzheim
Rocky Horror Hof
Hof
               

Paradise of Pain Saarbrücken

Chess Chemnitz
Chemnitz

Rocky Horror Show Saarbrücken
Saarbrücken

Murray Christmas

JCS Basel
Basel


Evita Oldenburg
Oldenburg

Einstein Hof


Das tote Pferd von Plön


         

Jekyll&Hyde Greifswald/Stralsund

Greifswald/Stralsund

Ring Hof



Candide Pforzheim



Shylock Pforzheim

Pforzheim











Nordhausen
       





























ELEGIES - LIEDER FÜR ENGEL, PUNKS UND DRAMAQUENENS


Hinweis Mouseover-Effekte


Zur Unterstützung der Deutschen AIDS-Hilfe haben Daniel Witzke und Robin Kulisch für den 4. Dezember in Berlin die erste komplett deutschsprachige Aufführung von ELEGIES FOR ANGELS, PUNKS AND RAGING QUEENS geplant. Es handelt sich um einen Lieder- und Monolog-Zyklus von Janet Hood (Musik) und Bill Russell (Texte), der AIDS und den Umgang damit aus der Sicht der Betroffenen, ihrer Angehörigen und der Umwelt thematisiert. An der Aufführung am 10.12.2018 im Studio des Admiralspalastes werden 56 Kollegen plus der Chor des Musical-Studiengangs der UdK Berlin teilnehme. Der Erlös geht an die Deutsche AIDS-Hilfe. Am 4.4. gab es an der Aufführungsstätte schon einmal eine Pressekonferenz, auf der das Projekt vorgestellt wurde.

Chris Murray und Brigitte Oelke

Daniel Witzke und Robin Kulisch stellen Elegies vor


Die wunderbare Kollegin Brigitte Oelke trafen wir schon im Fahrstuhl, da musste doch gleich ein Foto gemacht werden! Zu Beginn der Pressekonferenz gaben die Initiatoren des Prokekts, Daniel Witzke und Robin Kulisch, erst einmal Informationen über das Stück.

Holger Wicht von der AIDS-Hilfe

Film der Deutschen AIDS-Hilfe


Holger Wicht von der Deutschen AIDS-Hilfe stellte die neue Kampagne vor, die vor allem auf die "untypischen" HIV-Infizierten zielt. Er warnte, dass durch die guten Medikamente AIDS mittlerweile nicht mehr als so gefährlich wahrgenommen werde und vor allem Menschen, die nicht den typischen Risikogruppen angehörten, auch bei typischen Symptomen oft nicht auf HIV getestet werden. Aus diesem Grund gibt es die neue Kampagne "Kein AIDS für alle", deren Video-Trailer er vorspielte. Man kann sich dieses Video auf dem Youtube-Kanal der DAH anschauen.

Vorstellung der Mitwirkenden

Roberta Valentini singt


Amschließend wurden die Mitwirkenden vorgestellt, unter anderem auch dieser Herr hier, ... und es gab einen Videoeinspieler von Roberta Valentini mit einem der Songs.

Die Gesprächsrunde

Chris Murray beim Pressegesrräch Elegies

Regina Lemnitz


Dann gab es eine Gesprächsrunde mit den anwesenden Darstellern, ... in der sie ihre persönliche Motivation erläuterten, warum sie an dem Projekt teilnahmen. Das reichte vom Verantwortungsgefühl des Künstlers, der der Gesellschaft etwas geben möchte, ... bis zu persönlichen Erfahrungen aus dem eigenen Umfeld. Am meisten beeindruckt hat mich persönlich ein lyrischer Text zum Thema, den die Schauspielerin Regina Lemnitz vorlas.


Gruppenfoto

Elegies: Die Mitwirkenden


Von Darstellerseite waren an diesem Morgen Bettina Meske, Dennis Hupka, Patrick Cieslik, Andreas Bieber, Brigitte Oelke, Leon van Leeuwenberg, Chris Murray, Regina Lemnitz und Annika Lehmann vertreten. Und hier noch einmal die Liste aller Mitwirkenden.