zu den Fotos



       
Fotoservice
 
Musical Hits - Das Konzert Jesus Christ Superstar in Erfurt © by Domstufen-Festspiele
Erfurt

Dracula [Komponist Frank Wildhorn]
St. Gallen
Jesus Christ Superstar © by Oper Halle
Halle
 Update    
Backstage

Les Misérables © by Stage Holding
Berlin


The Scarlet Pimpernel © by Oper Halle
Halle
Der Glöckner von Notre Dame © by  Stella AG

Das Phantom der Oper © by  Stella AG
  Update     Update
Die Schöne und das Biest Tour © by  Martin Doepke Autogramme Privat Geschenke und Überraschungen Familie

         
Mann von La Mancha Jesus Christ Superstar Regensburg
Regensburg
Les Misérables Tecklenburg
Tecklenburg
Jesus Christ Superstar
Schwerin
Vom Geist der Weihnacht
Berlin/Köln
     
Elisabeth Les Mis
Baden
Diana

Jekyll
Dresden
ChristO

     
Chess
Dresden
Scarlet Baden
Baden
Jesus Christ Superstar Ulm
Ulm
Jesus Christ Superstar Darmstadt
Darmstadt
Logo Konzert Bonn

         
Evita
Hof
Jesus Flensburg
Flensburg
Friedrich-Mythos und Tragoedie
Potsdam/Fulda
Children of Eden

Les Misérables Innsbruck
Innsbruck

         
Shylock
Innsbruck
My musical life Walküre Evita Neustrelitz
Neustrelitz
   ;    
Dracula Pforzheim
Pforzheim
Rocky Horror Show
WLT
Jesus Christ Superstar Baden
Baden
Der große Houdini

JCS Hof
Hof

         
Casanova Dessau Chess Pforzheim
Pforzheim

Rocky Horror Hof
Hof


Paradise of Pain Saarbrücken

Chess Chemnitz
Chemnitz

         

Rocky Horror Show Saarbrücken
Saarbrücken

Murray Christmas

JCS Basel
Basel


Evita Oldenburg
Oldenburg

Einstein Hof

         

Das tote Pferd von Plön



Jekyll&Hyde Greifswald/Stralsund

Greifswald/Stralsund

Ring Hof



Candide Pforzheim



Shylock Pforzheim

Pforzheim





EVITA (Staatstheater Oldenburg)


Hinweis Mouseover-Effekte


Am 19.3.2016 ergab sich mit nur zwei Tagen Vorlauf ein Wiedersehen mit einer meiner persönlichen Lieblingsrollen: Am Staatstheater in Oldenburg sprang Chris als Ché in EVITA ein. Hier ein paar kleine Impressionen:

Theater Oldenburg

Chris Murray im Theater Oldenburg


Das Theater in Oldenburg stammt noch aus dem 19. Jahrhundert, als Oldenburg Hauptstadt des gleichnamigen Großherzogtums war. Dazu gab es dann in den 90er Jahren einen An- und Umbau für das kleine Haus, wie man an der modernen Eingangshalle sieht. Der Innenraum hat noch fast das originale Aussehen aus den 90er Jahren des 19. Jahrhunderts.

Der Vorhang

Chris Murray singt Was für ein Zirkus


Der Vorhang für EVITA ist argentinisch inspiriert. Und dann ging es los: Ché kommentiert die Volkstrauer nach dem Tod Evita Peróns gleichermaßen verwundert wie zynisch.

Buenos Aires

Evita wurde von Magaldi verlassen


Evita besingt ihre Traumstadt Buenos Aires. Allerdings ist nicht alles so, wie sie es erhoffte: Ihre erste Liebe Magaldi, der sie recht widerwillig mitnahm in die Stadt, verlässt sie, um wieder zu seiner Familie zurückzukehren.

Eva (Anna Hofbauer) trifft Peron (Paul Brady), nachdem sie ihre anderen Liebhaber verabschiedet hat

Ich nehm die Koffer wieder in die Hand


Evita macht Karriere, indem sie sich immer einflussreichere Liebhaber nimmt, die sie zum Medienstar machen. Aber erst die Begegnung mit dem aufstrebenden Politiker Oberst Juan Perón wird für beide schicksalhaft. Als erstes setzt sie unbarmherzig dessen bisherige Geliebte vor die Tür.

Die argentinische Gesellschaft lehnt Evita ab

Peron und Eva beraten


Auch wenn die bessere Gesellschaft Eva ablehnt... ... ist sie doch inzwischen die wichtigste Beraterin Peróns. Sie überzeugt ihn, den Kampf um die Präsidentschaft aufzunehmen.

Wein nicht um mich Argentinien

Jung, schön und geliebt


Mit Erfolg: Perón wird zum neuen Präsidenten gewählt, und Evita ist an seiner Seite immens populär. Während Ché über ihren Aufstieg reflektiert, wählt Evita ihre Garderobe für die geplante Staatsbesuch-Tour in Europa..

Eva auf Regenbogen Tour / konfrontiert die Reichen

Santa Evita


Auch nach ihrer gefeierten Rückkehr aus Europa lehnen die Oberen Zehntausend Evita weiter ab. Sie entschließt sich daher, sie mit einer Abgabe zugunsten der Armen zu belegen und diese persönlich einzuziehen. Für die Armen in Argentinien wird sie damit endgültig zur "Santa Evita".

Evita wird krank

Die letzte Rede


Gerade als Eva nun auch noch ein politisches Amt anstrebt (das das Militär ihr verwehren will), bricht sie mitten in einer Auseinandersetzung mit Ché über das Wesen der Politik krank zusammen. Perón kann nichts für sie tun. Sterbenskrank wendet sie sich ein letztes Mal an das argentinische Volk.

Evitas Tod

Schlussapplaus in Oldenburg


Eva stirbt. Freude beim Schlussapplaus.

Isis und Noelle in Oldenburg

Chris Murray beim Schlussapplaus in Oldenburg


Auch den Mädchen hat EVITA wieder sehr gut gefallen - und ich war positiv überrascht, an wie viel sie sich noch erinnern konnten; es ist ja doch schon ein paar Jahre her! Aber am besten war natürlich Daddy ;-) - ein zufriedener Chris beim Schlussapplaus. Es hat Spaß gemacht, EVITA wieder einmal zu begegnen!

Schloss Oldenburg

Peter Friedrich Ludwig Großherzog von Oldenburg


Oldenburg ist generell eine hübsche Stadt. Den größeren Teil des Schlosses (heute Gemäldegalerie)... ... hat dieser Herr hier bauen lassen: Peter Friedrich Ludwig, in den über vier Jahrzehnten seiner Herrschaft als Regent und später Herzog (1785-1829), der offenbar mehr oder weniger ganz Oldenburg hat neu bauen lassen und auch sonst ein bemerkenswerter Zeitgenosse war (er gründete z.B. eine der ersten Pädagogischen Hochschulen in Deutschland und führte sogar ein jüdisches Landesrabbinat ein, was damals sehr fortschrittlich war).

Lambertikirche Oldenburg

Lambertikirche Oldenburg innen


Auch das Innere der damals recht verfallenen gotischen Lambertikirche... ... ließ er im klassizistischen Stil umbauen. Das moderne Glaskreuz, in dem sich die schönsten Farben brechen, verleiht dem Kircheninneren eine freundliche Stimmung.

Gullideckel Oldenburg

Kanonen Oldenburg


Gullideckel mit Stadtgrundriss gibt es auch nicht überall ;-). Und diese echten Kanonen aus dem 19. Jahrhundert fanden die Kinder sehr spannend. Vielleicht sieht man sich ja noch einmal wieder in Oldenburg, es war jedenfalls schön dort.