zu den Fotos




           Update    
Fotoservice
 
Musical Hits - Das Konzert Jesus Christ Superstar in Erfurt © by Domstufen-Festspiele
Erfurt

Dracula [Komponist Frank Wildhorn]
St. Gallen
Jesus Christ Superstar © by Oper Halle
Halle
Backstage

Les Misérables © by Stage Holding
Berlin


The Scarlet Pimpernel © by Oper Halle
Halle
      Update     Update  
Der Glöckner von Notre Dame © by  Stella AG

Das Phantom der Oper © by  Stella AG
Die Schöne und das Biest Tour © by  Martin Doepke Autogramme Privat Geschenke und Überraschungen Familie

Mann von La Mancha
               
Jesus Christ Superstar Regensburg
Regensburg
Les Misérables Tecklenburg
Tecklenburg
Jesus Christ Superstar
Schwerin
Vom Geist der Weihnacht
Berlin/Köln
Elisabeth Les Mis
Baden
Diana

Jekyll
Dresden
         
ChristO

Chess
Dresden
Scarlet Baden
Baden
Jesus Christ Superstar Ulm
Ulm
Jesus Christ Superstar Darmstadt
Darmstadt
Logo Konzert Bonn

Evita
Hof
Jesus Flensburg
Flensburg
         
Friedrich-Mythos und Tragoedie
Potsdam/Fulda
Children of Eden

Les Misérables Innsbruck
Innsbruck

Shylock
Innsbruck
My musical life Walküre Evita Neustrelitz
Neustrelitz
   ;        
Dracula Pforzheim
Pforzheim
Rocky Horror Show
WLT
Jesus Christ Superstar Baden
Baden
Der große Houdini
JCS Hof
Hof
Casanova Dessau Chess Pforzheim
Pforzheim
Rocky Horror Hof
Hof
               

Paradise of Pain Saarbrücken

Chess Chemnitz
Chemnitz

Rocky Horror Show Saarbrücken
Saarbrücken

Murray Christmas

JCS Basel
Basel


Evita Oldenburg
Oldenburg

Einstein Hof


Das tote Pferd von Plön


         

Jekyll&Hyde Greifswald/Stralsund

Greifswald/Stralsund

Ring Hof



Candide Pforzheim



Shylock Pforzheim

Pforzheim











Nordhausen
       





























Chris Murray - Musical Christmas Tour - Hollywood-Edition 2017


Hinweis Mouseover-Effekte


2017 gab es wieder "Chris Murray Musical Christmas" auf Tour, und diesmal als "Hollywood-Edition".
Auch diesmal gab es wieder einige Ortswechsel, daher in bewährter Manier ein paar Eindrücke zu jedem Spielort (chronologisch von oben nach unten, das liest sich einfach besser). Viel Spaß!



Hof, 2.12.2017, Theater Hof (Studio)



Die Bühne in Hof

Die perfekte Nacht - Hof


Zunächst die Deko: Baumversammlung in Hof. Die erste Nummer aus DIE PERFEKTE NACHT von Philipp Polzin: Hast du alles aufgebaut? Wo ist deine Jacke? Und warum zur Hölle spielt das Playback schon?????

Chris Murray: Das Mädchen von früher

Lesung Hof: Lametta


Nach einem weihnachtlichen Medley-Einstieg gab es mit "Das Mädchen von früher" aus SCARLET PIMPERNEL den ersten großen Musicalhit. Auch die Lesungen durften nicht fehlen - mit diesmal haarverträglichen Lesehüten ;-)! Das Gedicht "Die Geschichte vom Lametta" eines/r unbekannten Verfassers/in kam hervorragend an. Zur Unterstützung war diesmal Julia Leinweber vom Theater Hof als Special Guest dabei.

Chris Murray: Anthem

Rudolph, the red nosed reindeer


Noch ein Klassiker: "Anthem" aus CHESS. Bei "Rudolph the red nosed reindeer" gab es Unterstützung vom Klavier - und aus dem Publikum.

Ray Charles: Halleluja

Ansage Iss sie doch

Nun war wieder Julia Leinweber an der Reihe mit "Halleluja, I love him so" von Ray Charles. Welche "alte Legende" hier wohl angesagt wurde?

Iss sie doch

Chris Murray: Steig hinab, kleiner Mann


Richtig: "Iss sie doch" (nach "Kiss the girl") aus ARIELLE. Und dieser Gesichtsausdruck gehört eindeutig zu der Schilderung von Siegfried aus Frank Nimsgerns RING: "Steig hinab, kleiner Mann".

Julia Leinweber: Lesung

Chris Murray: Hier steh ich, Amen


Julia Leinweber erntete für ihre im Dialekt vorgetragene Lesung viel Heiterkeit. Und dann war wieder die Unterstützung des Publikums gefragt: Luthers Bekenntnis (aus dem gleichnamigen Pop-Oratorium von Dieter Falk) "Hier steh ich" beantwortete das Publikum mit einem kräftigen "Amen".

Chris Murray: Im Sommer

Lesung Hof: Die Weihnachtsmaus


Olaf durfte natürlich auch nicht fehlen! Chris und Julia gingen der Frage nach der Existenz der "Weihnachtsmaus" (James Krüss) nach.

Julia Leinweber: Sallys Song

Chris Murray: My heart will go on


"Sallys Song" aus THE NIGHTMARE BEFORE CHRISTMAS. TITANIC mal anders: "My heart will go on" klingt auch von einer Männerstimme vorgetragen traumhaft schön.

Stille Nacht

Applaus Hof


Die traditionellen Knicklichter mit dem traditionellen "Stille Nacht" waren ein stimmungsvoller Abschluss. Der Applaus des Publikums machte deutlich: Wiederholung 2018 ist angesagt :-).



Wilpoldsried, 3.12.2017, Kultiviert

Vielen Dank an Thomas Pöppel für die wunderschönen Fotos!


Angelika Maier und Chris Murray

Chris Murray: Dies ist die Stunde


Chris mit Angelika Maier, der wunderbaren Chefin des Ensembles "Joy of voice", das in Wilpoldsried als Special Guests dabei war. Die "Einstiegsdroge" war wieder einmal "Dies ist die Stunde" aus JEKYLL & HYDE.

Chris Murray: Adeste fideles

Lesung Wilpoldsried: The night before Christmas


Mit "Adeste fideles" folgte ein echter Weihnachtsklassiker, ... und als erste Lesung gab es "The night before Christmas".

Chris Murray: Herz aus Gold

Philipp Polzin: Winter Love


Wie wir festgestellt haben, kennt man im Allgäu (was ja nicht weit von Augsburg ist), Jakob Fugger sehr viel besser als in nördlicheren Breitengraden. Daher kam hier "Herz aus Gold" aus dem gleichnamigen neuen Musical (im Sommer 2018) von Stephan Kanyar besonders gut an. Philipp Polzin erläuterte die Idee hinter seiner Komposition "Winter Love".

Winter Wonderland

Iss sie doch


Dann gab es das wunderschöne "Winter Wonderland"... ... und natürlich trat auch hier die Weihnachtskeksversuchung an das Publikum heran: "Iss sie doch!"

Chris Murray: Steig hinab, kleiner Mann

Chris Murray: Hier stehe ich


"Steig hinab, kleiner Mann" aus Frank Nimsgerns RING war auch hier ein kleines Kabinettstück. Bei "Hier stehe ich, Amen!" aus LUTHER wurde hier besonders kräftig mitgesungen.

Chris Murray: Im Sommer

Olaf


Der heimliche Star des Abends war natürlich... ... wieder Olaf!

Philipp Polzin erklärt Heut Nacht

Chris Murray: My heart will go on 1

Chris Murray: My heart will go on 2


Wenn der Komponist schon da ist, soll er zum FLIEGENDEN HOLLÄNDER auch gleich mal etwas sagen :-). Sehr intensiv: "My heart will go on" aus TITANIC.

Stille Nacht

Wilpoldsried Applaus


Nach "Stille Nacht" (und einigen Zugaben)... ... konnten alle Mitwirkenden den wohlverdienten Applaus entgegennehmen.

Chris Murray und Joy of voice


Eine fröhliche Truppe: Chris, Philipp und Joy of voice. Auch hier heißt es: See you next year, wenn auch an anderer Stelle.


Berlin, 5.12.2017, Wilde Oscar

Berlin Deko 1

Berlin Deko 2

Berlin Deko 3


Wie schon in den vergangenen Jahren... ... fiel die Deko in Berlin besonders hübsch aus. Olaf in Lauerstellung :-).

Berlin: Die perfekte Nacht

Chris Murray: Christmas is all around me


Auch hier erst einmal die Verwirrung: Warum sind die alle schon da??? ;-) Und dann ging es mit "Christmas is all around me" aus dem Film TATSÄCHLICH LIEBE gleich voll ins Weihnachtsgeschehen.

Berlin: Moderation

Chris Murray: Mädchen von früher


Kleine Exkursion über die verschiedenen Traditionen von Weihnachten. "Das Mädchen von früher" aus SCARLET PIMPERNEL weckte Erinnerungen an 6 Jahre in Halle.

Sophie Schmidt: The fools who dream

Lesung Berlin: Lametta


Special Guest in Berlin war Sophie Schmidt, die "The fools who dream" aus dem Film LA LA LAND vortrug. Zusammen widmeten sich Chris und Sophie der "Geschichte vom Lametta".

Chris Murray: Anthem

Chris Murray: Herz aus Gold


Es folgten "Anthem" aus CHESS... ... "Herz aus Gold" aus der gleichnamigen kommenden Augsburger Uraufführung...

Chris Murray: Rudolph the red nosed reindeer

Philipp Polzin: Rudolph the red nosed reindeer


... und der unverwüstliche "Rudolph, the red nosed reindeer", wieder mit tatkräftiger Publikumsunterstützung, ... angefeuert von Philipp Polzin am Klavier.

Iss sie doch

Chris Murray: Sternenstaub


Auch in Berlin erlagen wieder alle der Versuchung der Kekse ("Iss sie doch"). Passend zur weihnachtlichen Friedensbotschaft war die Mahnung "Wir alle sind aus Sternenstaub gemacht" aus EINSTEIN von Stephan Kanyar.

Chris Murray: Im Sommer

Chris Murray: Überdenke ich meine Lage


Olaf "is in da house"! Kostprobe aus der aktuellen Produktion OLIVER! von Lionel Bart in Lübeck: "Überdenke ich meine Lage"
(die Lage scheint etwas ungemütlich ;-)...).

Lesung Berlin: Die Weihnachtsmaus

Chris Murray: My heart will go on


Die Existenz einer Weihnachtsmaus konnte leider wieder nicht abschließend geklärt werden. Die wunderbaren Lichteffekte (danke Pascal Ferro!) passten perfekt zu "My heart will go on" aus TITANIC.

Berlin: Stille Nacht

Chris Murray: Sterne


Stimmung zum Ende: "Stille Nacht". Und ein allerletzter "Rausschmeißer": Das immer populäre "Sterne" aus LES MISÉRABLES. Bis zum nächsten Jahr!


Krefeld, 9.12.2017, Fabrik Heeder


Deko Krefeld 1

Deko Krefeld 2


Die Baumfamilie zog weiter nach Krefeld. Das "Heilige Buch" der Weihnachtstour.

Gabi Kuhn: Somewhere over the rainbow

Chris Murray: Anthem


Special Guest war die wunderbare Gabi Kuhn mit einer herzzerreißenden Version von "Somewhere over the rainbow" aus THE WIZARD OF OZ. Liebeserklärung an die Heimat im emotionalen, nicht politischen Sinn: Anthem.

Chris Murray: Steig hinab, kleiner Mann

Philipp Polzin am Klavier


Da wird gerade die Intelligenz von Siegfried ("Kleiner Mann" aus dem RING von Frank Nimsgern) erklärt :-). In allen Lagen verlässlicher "partner in crime": Philipp Polzin am Klavier.

Chris Murray: Sternenstaub

Endlich sehe ich das Licht


EINSTEINS Friedensappell "Sternenstaub". Weil es letztes Jahr so schön war: das wunderschöne Duett "Endlich sehe ich das Licht" aus RAPUNZEL.

Chris Murray: Fly me to the moon

Chris Murray: Im Sommer


"Fly me to the moon", ein toller Song, den Frank Sinatra berühmt gemacht hat. Olaf ist einfach fotogen :-).

Chris Murray: Überdenke ich meine Lage

Lesung Krefeld: Die Weihnachtsmaus


Chris alias Fagin "überdenkt seine Lage" (OLIVER!). In Krefeld gibt es auch Weihnachtsmäuse, sieh an ;-).

Chris Murray: Titanic

Stille Nacht


"My heart will go on". Und allen eine "Stille Nacht".


Weißenfels, 10.12.2016, Goethe-Gymnasium

Isis und Noelle auf dem Weg nach Weißenfels

Isis dekoriert den Keksteller


Zwei Weihnachtselfen auf dem Weg nach Weißenfels. Isis waltete mal wieder ihrer Aufgabe als "Keksfee".

Deko Weißenfels 1

Deko Weißenfels 2

Deko Weißenfels 3


Die weite Bühne war hübsch hergerichtet, ... die Kekse wurden gut bewacht... ... und Olaf harrte seines späteren Einsatzes.

Chris Murray: Das Mädchen von früher

Winter Wonderland


Ganz in der Nähe seines ehemaligen Wirkungsortes besang Chauvelin sein "Mädchen von früher". Mit Barbara Döring von Music Art Weissenfels gab es ein zauberhaftes "Winter Wonderland".

Music Art Weissenfels: Vom Himmel hoch

Chris Murray: Herz aus Gold


Das Ensemble von Music Art Weissenfels steuerte mit "Vom Himmel hoch" ein tradionelles Weihnachtslied von Martin Luther bei. Das "Herz aus Gold" wurde wieder von Jakob Fugger besungen (Sommer 2018 in Augsburg).

Philipp Polzin am Klavier

Chris Murray: Heut Nacht


Philipp POlzin stellte sein Musical DER FLIEGENDE HOLLÄNDER vor, ... aus dem Chris den Song "Heut' Nacht" der Titelfigur präsentierte.

Chris Murray: Hier steh ich, Amen

Grandma got run over by a reindeer


Die Weißenfelser sangen bei "Hier steh ich" aus LUTHER das "Amen" kräftig mit. Zugaben mussten natürlich auch noch sein: Die traurige Geschichte von der überfahrenen Großmutter gehört einfach dazu!

Applaus Weißenfels


Mit viel Applaus entließ das Weißenfelser Publikum die Akteure in den Schneefall (ja, auch das gab es ab und an letzten Winter!).


Pforzheim, 16. & 17.12.2017, Theater Pforzheim (Podium)

Danke an Ingrid Kernbach für ein paar der Fotos!

Deko Pforzheim 1

Deko Pforzheim 2


Der Aufbau in Pforzheim war wie immer wunderbar - an der Stelle ein ganz großes Dankeschön an das tolle Bühnentechnik-Team vom Podium - ihr seid klasse! Das Heilige Buch war natürlich auch wieder dabei, mitsamt der Lesehüte.

Philipp Polzin in Pforzheim

Yvonne Anett in Pforzheim

Chris Murray in Pforzheim


Die Protagonisten des Abends: Philipp Polzin am Klavier, ... Yvonne Anett, unter ihrem Mädchennamen Luithlen dem Pforzheimer Publikum als Lucy Westenra wohl bekannt, als Special Guest, ... und natürlich Chris.

Chris Murray: White Christmas

Lesung Pforzheim: Lametta


DER Klassiker unter den Film-Weihnachtssongs: Irving Berlins "White Christmas" aus dem gleichnamigen Film. Zusammen mit Yvonne bekämpfte Chris die Tücken des fehlenden Lamettas.

Chris Murray: Herz aus Gold

Winter Wonderland


Auch den Pforzheimern brachte Chris das "Herz aus Gold" nahe.. "Winter Wonderland" geriet mit Yvonne besonders bezaubernd.

Pforzheim: Iss sie doch


In Pforzheim nahm man "Iss sie doch" sehr wörtlich, und so blieb von den Keksen nichts übrig ;-)!

Chris Murray: Jingle Bells

Chris Murray: Sternenstaub


Den zweiten Teil eröffnete mit "Jingle Bells" ein weiterer Klassiker (auch wenn es eigentlich gar kein Weihnachtslied ist). "Sternenstaub" ist einfach ein großartiger Song.

Chris Murray: Ich leb nur weil es dich gibt

Yvonne Anett: Nebel und Nacht


Und jetzt "the moment we have all been waiting for": Mit "Ich leb nur, weil es dich gibt" begann ein kleiner DRACULA-Block, ... den Yvonne mit "Nebel und Nacht" fortsetzte...

Leb noch einmal 1

Leb noch einmal 2


... bevor sie gemeinsam mit "Leb noch einmal"... ... das ewige Vampirleben beschworen.

Dracula-Applaus

Chris Murray: Hier steh ich, Amen


Klar, dass es danach einen besonders herzlichen Sonderapplaus gab. Bei der guten Stimmung fiel das "Amen" zu Luthers "Hier steh ich" natürlich besonders kräftig aus.

Chris Murray: Im Sommer

Lesung Pforzheim: Die Weihnachtsmaus


Olaf ist weniger blutrünstig als Graf Dracula und begnügt sich mit der Strandbar ;-) Die Weihnachtsmaus sucht offenbar auch Pforzheim heim.

Philipp Polzin

Der Adpfent


Und weil Philipp Polzin der Lesehut so gut steht... ... brachte er gemeinsam mit Yvonne "Der Adpfent" zu Gehör - er auf Kölsch, sie auf Schwäbisch, zur riesigen Erheiterung des Publikums.

Feliz Navidad

Applaus Pforzheim 1


Mit "Feliz Navidad" kam noch einmal richtig Partystimmung auf. Die Beteiligten freuten sich sichtlich über den herzlichen Applaus.

Pforzheim: Grandma got run over by a reindeer

Chris Murray: Sterne


Und so gab es natürlich auch noch etwas obendrauf: Kein Weihnachtskonzert ist komplett ohne "Grandma got run over by a reindeer"! Als allerletzte Zugabe gab es schließlich noch "Sterne" aus LES MISÉRABLES.

Pforzheim Applaus 2

Pforzheim Heimfahrt


Nach einem letzten herzlichen Applaus hieß es schnell abbauen. Zum letzten Mal in diesem Jahr zog der Weihnachtstross zurück nach Berlin. Aber wir werden auch im nächsten Jahr in Pforzheim Station machen, versprochen!