zu den Fotos




           Update    
Fotoservice
 
Musical Hits - Das Konzert Jesus Christ Superstar in Erfurt © by Domstufen-Festspiele
Erfurt

Dracula [Komponist Frank Wildhorn]
St. Gallen
Jesus Christ Superstar © by Oper Halle
Halle
Backstage

Les Misérables © by Stage Holding
Berlin


The Scarlet Pimpernel © by Oper Halle
Halle
      Update     Update  
Der Glöckner von Notre Dame © by  Stella AG

Das Phantom der Oper © by  Stella AG
Die Schöne und das Biest Tour © by  Martin Doepke Autogramme Privat Geschenke und Überraschungen Familie

Mann von La Mancha
               
Jesus Christ Superstar Regensburg
Regensburg
Les Misérables Tecklenburg
Tecklenburg
Jesus Christ Superstar
Schwerin
Vom Geist der Weihnacht
Berlin/Köln
Elisabeth Les Mis
Baden
Diana

Jekyll
Dresden
         
ChristO

Chess
Dresden
Scarlet Baden
Baden
Jesus Christ Superstar Ulm
Ulm
Jesus Christ Superstar Darmstadt
Darmstadt
Logo Konzert Bonn

Evita
Hof
Jesus Flensburg
Flensburg
         
Friedrich-Mythos und Tragoedie
Potsdam/Fulda
Children of Eden

Les Misérables Innsbruck
Innsbruck

Shylock
Innsbruck
My musical life Walküre Evita Neustrelitz
Neustrelitz
   ;        
Dracula Pforzheim
Pforzheim
Rocky Horror Show
WLT
Jesus Christ Superstar Baden
Baden
Der große Houdini
JCS Hof
Hof
Casanova Dessau Chess Pforzheim
Pforzheim
Rocky Horror Hof
Hof
           

Paradise of Pain Saarbrücken

Chess Chemnitz
Chemnitz

Rocky Horror Show Saarbrücken
Saarbrücken

Murray Christmas

JCS Basel
Basel


Evita Oldenburg
Oldenburg

Einstein Hof


Das tote Pferd von Plön


               

Jekyll&Hyde Greifswald/Stralsund

Greifswald/Stralsund

Ring Hof/Füssen

Hof/Füssen

Candide Pforzheim



Shylock Pforzheim

Pforzheim

Sternstunden



Oliver



Luther



Dracula Nordhausen

Nordhausen
         

Classics Pforzheim



Holländer






Elegies



Everyman




Stralsund / Greifswald




Jesus Christ Superstar Augsburg







OLIVER!


Hinweis Mouseover-Effekte


Zum Ende des Jahres hieß es dann Abschiednehmen von OLIVER!. Zwei Tage vor Silvester gab es die letzte Vorstellung.

Theater Lübeck mit Weihnachtsbeleuchtung

Besetzung Oliver Derniere


Wunderschön sah das Theater aus mit der Weihnachtsbeleuchtung. Die Mitwirkenden des Abends.

Fagin (Chris Murray) und die Taschentücher

Fagin (Chris Murray), Dodger und die Gang


Ein letztes Mal widmet sich Fagin seinen Taschentüchern, ... die seine Gang unter Führung von Dodger (Paul) "organisiert".

Fagin (Chris Murray) kümmert sich um Oliver

Schlussapplaus Derniere Oliver 1


Auch Oliver (Aaron) wird von ihm herzlich aufgenommen. Und dann hieß es ein letztes Mal danke...

Schlussapplaus Derniere Oliver 2

Schlussapplaus Derniere Oliver 3


... an das und vom Publikum... ... und das tolle Ensemble. Es war eine schöne Zeit!




Da OLIVER! in Lübeck gut angekommen war, gab es in der Spielzeit 2018/19 noch einige Vorstellungen. Hier nochmal ein paar Eindrücke:

Fagin (Chris Murray) mit seinem Schmuck

Fagin (Chris Murray) überdenkt seine Lage


Fagin unterhält ein beinahe familiäres Verhältnis zu seinen Schmuckstücken. Diese Szene war immer einer der Höhepunkte in Sachen Amüsement des Publikums. Ebenso wie das Kabinettstück des Abends: Fagin muss "seine Lage überdenken", denn nach den Ereignissen um Oliver kann er nicht in seinem bisherigen Schlupfwinkel bleiben.

Besetzung Oliver

Chris Murray (Fagin) beim Schlussapplaus


Für alle Beteiligten, ... besonders aber für Chris alias Fagin, war es wiederum ein großer Publikumserfolg.

Fagin (Chris Murray) mit Dodger und Oliver

Fagin (Chris Murray) und die Gang


Besonders an Herz gewachsen sind Chris "seine" Kinder: Lukas (Dodger) und Matti (Oliver)... ... sowie die Gang.

Murrays vor dem Holstentor

Modell der Lübecker Befestigungsanlage


Wo wir schon einmal da waren, ergriffen wir die Gelegenheit, uns das berühmte Holstentor mal etwas genauer anzusehen. Im Inneren gibt es ein Modell der ehemaligen Befestigungsanlagen von Lübeck, wo man deutlich erkennen kann, dass das Tor nur ein kleiner Teil des mittleren von drei Befestigungsringen war. Lübeck war offenbar besonders reich und ziemlich unpopulär bei seinen Nachbarn ;-).

50 DM

Noelle mit Reichsadler


Das fällt den Älteren unter uns zum Holstentor wahrscheinlich als erstes ein. Die Stadt war zu reich und zu mächtig, um sie einem rivalisierenden Herzog zu überlassen, also verlieh ihr Kaiser Friedrich Barbarossa die Reichsfreiheit (hier der kaiserliche Doppeladler vom Stadttor als Zeichen) und entzog damit dem Herzog von Sachsen enorme Einnahmen (die dann natürlich ihm selbst zugute kamen).

Hanseschiffe

schwimmender Bus


Besagten Reichtum verdankte die mächtigste Stadt der Hanse ihrem Handel, den sie durch Schiffe wie diese abwickelte. Wie man sieht, waren sie alle relativ flach gebaut, denn sie waren für Küsten- und Flusschiffahrt gemacht. Man lernt doch nie aus: Dass es Tourbusse für Stadtführungen gibt, die auch schwimmen können, wusste ich auch noch nicht. Müsste man wirklich einmal ausprobieren!




Am 17.11. 2017 hatte im Theater Lübeck OLIVER! Premiere. Netterweise hat uns der Theaterfotograf Olaf Malzahn (www.presse-foto-nord.de) einige schöne Bilder überlassen. Danke dafür!

Das Theater Lübeck am Abend der Premiere

Das Armenhaus


Das Theater in Lübeck. Die Kinder bekommen im Waisenhaus chronisch zu wenig zu essen.

Oliver (Leander Härtel) wird aus dem Waisenhaus geworfen

Mrs. Corney (Andrea Stadel) macht sich an den Gemeindediener (Steffen Kubach) heran


Die Leiterin des Waisenhauses Mrs. Corney (Andrea Stadel) wirft Oliver hinaus und übergibt ihn dem Gemeindediener Mr. Bumble (Steffen Kubach). Anschließend kommen die beiden sich näher.

Oliver kommt zu dem Bestatter Sowerberry (Mark McConnell)

Oliver träumt von einem besseren Leben


Oliver kommt als Gehilfe zum Bestatter Sowerberry (Mark McConell). Nachts träumt er von seiner Mutter.

Oliver trifft auf Artful Dodger (Paul Schiffner)

Art bringt Oliver zu Fagin (Chris Murray)


Als der Lehrling seine tote Mutter beleidigt, stürzt Oliver sich auf ihn und wird hinausgeworfen. Auf der Straße wird er von Artful Dodger (Paul Schiffner) aufgegriffen... ... und zu Fagin und seiner Gang gebracht.

Mach die krummen Finger schön lang (Chris Murray), Foto: Olaf Malzahn

Fagin (Chris Murray) und die Gang, Foto: Olaf Malzahn


Fagin schwört die Gang auf seine Philosophie "Macht die krummen Finger schön lang" ein... ... und freut sich, dass einer der Jungen es gleich....

Einer der Jungen hat Fagin (Chris Murray) bestohlen, Foto: Olaf Malzahn

Fagin (Chris Murray) schickt die Kinder zur Ruhe, Foto: Olaf Malzahn


... bei ihm umsetzt. Dann schickt Fagin die Kinder zur Ruhe.

Fagin kümmert sich um Oliver

Fagin (Chris Murray) zählt seine Schätze


Fagin kümmert sich noch kurz um den Neuankömmling Oliver. Als die Kinder schlafen, holt er seine Juwelen hervor und spricht mit ihnen.

Fagin (Chris Murray) spricht mit seinen Juwelen, Foto: Olaf Malzahn

Art, Fagin (Chris Murray) und Nancy (Femke Soetenga) tanzen


Er begutachtet das neue Stück, das ihm Bill Sikes gebracht hat. Am nächsten Morgen: Nancy (Femke Soetenga) und ihre Feundin Bet kommen und spielen mit den Kindern.

Oliver wird beim Stehlen erwischt

Bill Sikes (Thomas Christ)


Art bestiehlt Mr. Brownlow (Peter Grünig). Oliver, der ihm helfen sollte, wird erwischt, aber der nette alte Herr nimmt ihn mit zu sich nach Hause. Nancys brutaler Freund Bill Sikes hat das beobachtet und hat Angst, dass Oliver die Bande verrät.

Nancy (Femke Soetenga) und Fagin wollen Oliver nichts tun

Nancy liebt Bill


Bill will Oliver töten, aber Nancy und Fagin setzen durch, dass er nur zur Bande zurückgebracht werden soll. Nancy weiß, dass Bill ein brutaler Mörder ist, bildet sich aber ein, dass er sie braucht.

Oliver bei den Brownslows

Nancy und Bet (Ida-Marie Brandt) entführen Oliver


Bei den Brownlows kümmern sich Mr. Brownlow und seine Haushälterin Mrs. Bedwin (Simone Tschöpe) um Oliver und rufen sogar einen Arzt (Leif Stawski). Mr. Brownlow glaubt, eine Ähnlichkeit zwischen Oliver und seiner verstorbenen Tochter zu erkennen. Als Oliver von Mr. Brownlow auf eine Besorgung geschickt wird, tauchen Nancy, Bet und Bill auf und verschleppen ihn wieder zu Fagin.

Fagin (Chris Murray) und Nancy beschützen Oliver vor Bill

Fagin (Chris Murray) denkt über sein Leben nach, Foto: Olaf Malzahn


Bill will Oliver verprügeln, aber Nancy und Fagin verhindern das. Fagin fragt sich, ob er sein Leben ändern sollte:

Überdenke ich meine Lage, Foto: Olaf Malzahn

Die alte Sally enthüllt Olivers Herkunft


"Überdenke ich meine Lage" - er entscheidet aber dann, doch ein Dieb zu bleiben. Im Waisenhaus, wo die Leiterin inzwischen Mr. Bumble geheiratet hat und ihn nach Kräften tyrannisiert, erscheint die alte Bettlerin Sally (Andrea Alexander), die vor Jahren Olivers Mutter, die bei seiner Geburt starb, ins Waisenhaus gebracht hatte. Sie gesteht, dieser ein goldenes Medaillon gestohlen zu haben, und gibt es den Bumbles.

Die Bumbles bei den Brownlows

Nancy geht zu Mr. Brownlow


Da Mr. Brownlow per Anzeige nach Oliver suchen lässt, kombinieren die Brownlows, dass Oliver zu dem wohlhabenen Herrn Verbindungen haben könnte, und suchen Mr. Brownlow auf. Als dieser merkt, dass sie nur Geld wollen, wirft er sie hinaus, erkennt aber an dem Madaillon, dass Olivers Mutter seine Tochter war. Nancy hat wegen Bill Angst um Oliver und sucht daher heimlich Mr. Brownlow auf, um mit ihm eine Übergabe von Oliver zu vereinbaren.

Bill nimmt Oliver als Geisel

Fagin (Chris Murray) denkt über seine Zukunft nach


Bill bekommt Wind davon, bringt Nancy um und versucht, mit Oliver als Geisel zu entkommen. Er kommt jedoch ums Leben, und Oliver wird an seinen Großvater übergeben. Fagin und die Gang konnten entkommen. Fagin kommt zu der Erkenntnis, dass er sich wohl jetzt etwas Neues aufbauen muss.

Das Leitungsteam: Wolf Widder, Katja Lebelt, Harald Kratochwil, Jan-Michael Krüger

Fagin (Chris Murray) mit seiner Gang beim Schlussapplaus


Das Leitungsteam beim begeisterten Applaus: Wolf Widder (Regie), Katja Lebelt (Ausstattung), Harald Kratochwil (Choreografie), Jan-Michael Krüger (Chor). Fagin und seine Gang standen natrülich auch beim Schlussapplaus im Mittelpunkt.

Chris Murray beim Schlussapplaus, Foto: Olaf Malzahn


Ein glücklicher Fagin und enthusiastische Kinder feiern den Auftakt in eine super erfolgreiche Spielzeit mit ausverkauften Vorstellungen. Wir freuen uns schon auf die Wiederaufnahme 2018/19!